+49 5284_709 0

Workshop DataControl in Würzburg/Biebelried am 31.01.2018.

Das MU-COCKPIT ist der Dreh- und Angelpunkt moderner Kanalreinigungsfahrzeuge. Mit seiner Hilfe lässt sich alles auf sehr einfache Weise schalten, regeln, kontrollieren und dokumentieren. Mit Einführung des MU-COCKPIT gelang MÜLLER ein Quantensprung in der Bedienung komplexer Kanalreinigungsfahrzeuge im Hinblick auf Sicherheit, Ergonomie und Effizienz. Wer sich für die Entstehungsgeschichte des MU-COCKPIT und den direkten Vergleich zwischen herkömmlicher und moderner Bedienung informieren wollte, war am 31.01.2018 in unserem Workshop in Biebelried genau richtig.

Das Hauptthema des Workshops war hierbei insbesondere die DataControl -  ein integriertes Dokumentationssystem für die Kanalreinigung mit Schlauchlängenmessung und Geschwindigkeitsregelung des HD-Spülschlauches, welches als Software-App auf dem MU-COCKPIT läuft.

Mehr als 30 Teilnehmern erklärte Produktmanager Dirk Beckmann anschaulich und praxisnah den Aufbau, die Funktionen und die Bedienung der DataControl. Das Anlagen und die Verwaltung von Spülaufträgen wurde eingehend erklärt, wobei die automatische Erfassung von Spüldaten mit Hilfe einer Simulation für die Teilnehmer nachvollziehbar demonstriert wurde.

Wurden bis dahin alle Spülaufträge mittels EXCEL-Tabelle verwaltet, widmete sich der zweite Teil des Workshops der Anbindung der DataControl an das mobile Verwaltungs- und Analyse-System IKAS MÜLLER Cleaner von der Firma IBAK, mit dessen Hilfe sogar die vollwertige Integration der Reinigungsdaten in vorhandene GIS-Systeme gelingt. Ganz im Sinne der traditionellen Zusammenarbeit zwischen den beiden Premiumherstellern MÜLLER und IBAK präsentierte Herr Thomas Evers von der Firma IBAK den IKAS MÜLLER Cleaner, welcher extra für den Datenaustausch mit der DataControl entwickelt wurde.

Eingeleitet wurde der Workshop bereits am 30.01.2018 im Rahmen einer Vorabendkneipe, wo bereits ein reger Erfahrungsaustausch zwischen Vertretern von Kommunen, Dienstleistern und Ingenieurbüros zum Thema Dokumentation stattfand. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich für Ihren Besuch!

Weitere Workshops zu diesem Thema finden Sie in Zukunft hier: AKADEMIE/Termine.
 

Ihr Ansprechpartner:

Dirk Beckmann
dkb(at)mueller-umwelt.de